Archive for the 'Geht auf’s Haus!' Category

Eiertänze

Von frederic am 10 Feb 2014 | Filed under: Geht auf's Haus!

Als sich Thomas Hitzlsperger outete, war folgendes die Stellungnahme der Fifa: „Die FIFA und der FIFA-Präsident unterstützen die Entscheidung von Thomas Hitzlsperger, seine sexuelle Neigung öffentlich zu machen. Leider herrschen im Fussball immer noch Vorurteile. Die FIFA bekämpft diese Vorurteile mit allen Mitteln und hofft, dass das Bekenntnis von Thomas den Respekt und das Verständnis […]

In eigener Sache

Von admin am 04 Nov 2013 | Filed under: Geht auf's Haus!

Weiß Gott, dieser Beitrag hat nun überhaupt nichts mit Fußball zu tun. Deswegen halte ich mich (für jene Leser, die es trotz meiner dann doch unterdurchschnittlichen Postingfrequenz immer noch hierher schaffen – was mich übrigens regelmäßig außerordentlich rührt!) sehr kurz: Mein zweites Buch ist da. Es heißt “In kleinen Städten” und alles weitere steht hier. […]

Mario Gomez

Von admin am 24 Jun 2013 | Filed under: Geht auf's Haus!, Stammgäste

Wenn ich zum Karstadt hier ums Eck gehe, denke ich immer an Mario Gomez. Immer. Das liegt an der Drehtür. Aktionsradius 5 Meter, kann außerdem nur eine Sache, die aber dafür erstaunlich gut: immer dreht sie sich zu schnell. Keine Oma, die den Karstadt schonmal betreten hat und ein zweites Mal diese Tür nutzt; kein […]

Why Carla Dauden isn’t going to the World Cup

Von admin am 20 Jun 2013 | Filed under: Geht auf's Haus!, Kurze

Hallo Spox!

Von frederic am 30 Jul 2012 | Filed under: An fremden Brettern, Geht auf's Haus!

Nein, ich geb Dir jetzt lieber nicht die Hand. Weil, weißt Du: ich fürchte, Du hast sie zu oft in Deiner Hose. Ja, ich weiß, so fängt man normalerweise kein Gespäch an, das gehört nicht zum guten Ton. Aber Du verstehst das bestimmt, Du kommst ja selbst auch unmittelbar zum Punkt, vor allem, wenn es […]

Das reimt sich nicht zusammen

Von frederic am 08 Jul 2012 | Filed under: Brettgeflüster, Geht auf's Haus!

Peter Handke wird ja immer gerne zitiert, wenn es um Fußballlyrik geht; 1994 erschien in “An krummen Wegen” eine Verballhornung von Eckhard Henscheid. Nachdem ich früher mal auf Fooligan Fußball-Lyrik gesammelt hatte (das werde ich irgendwann hier mal zusammentragen müssen) und dieses Gedicht momentan nicht im Netz dokumentiert ist, voilà: Bundesliagestart 1963 Loy – Voss, […]

Das Auge isst man mit

Von frederic am 05 Jul 2012 | Filed under: Geht auf's Haus!

Es war eine Frage der Zeit, bis die Torlinientechnologie kommen würde. Der nächste Schritt bei der Trennung zwischen Fußball und Spitzenfußball, oder (wie man ihn wohl demnächst nennen können wird) Fernsehfußball. Das Regelwerk hat dem doppelten Druck, den das Medium aufgebaut hat, nicht standgehalten. Das ist, denke ich, das wichtige an dieser Entscheidung. Natürlich wird […]

Zwischenspiel

Von frederic am 22 Jun 2012 | Filed under: An fremden Brettern, Geht auf's Haus!

Und so knüpft der Stil mittlerweile wieder an Otto Rehhagel an, ist effektiv statt attraktiv. Allein, der Erfolg gibt dem Team Recht. Frank Wormuth bei den 11Freunden im Interview über die griechische Nationalmannschaft Personen, denen der Erfolg auch Recht gibt: Bastian Sick. Thilo Sarrazin. Mario Barth. Justin Bieber. Richard David Precht. Herr Tutorial. Die Bild-Zeitung. […]

Mit dem Spiegel reden

Von frederic am 20 Apr 2012 | Filed under: Geht auf's Haus!

Diesen Samstag könnte Klopp zum ersten Mal seit Wochen nicht mehr die Frage hören, ob er denn jetzt endlich Meister sei. Und wir könnten Klopp zum ersten Mal nach der allerersten Frage des Fieldinterviews nicht nenervt nach links oder rechts oben linsen sehen, ungeduldig ob dieser Zeitverschwendung. Klar, die Frage ist ja auch so berechenbar […]

Zeig mir wo Du kommst, Alter!

Von frederic am 16 Feb 2012 | Filed under: Geht auf's Haus!

Jermaine Jones: Jeder macht Fehler, da bin ich nicht der Einzige. Ich kann zehn Spieler aufzählen, die auch mal Aussetzer hatten, und alle sind Persönlichkeiten gewesen: Ob nun Effenberg oder Kahn oder Matthäus. Aber bei keinem wird das so hoch gehangen wie bei mir, und das hat mit meinem Background zu tun. Wenn ich ein […]

Ältere Artikel