Archive for the 'Brettgeflüster' Category

Das reimt sich nicht zusammen

Von frederic am 08 Jul 2012 | Filed under: Brettgeflüster, Geht auf's Haus!

Peter Handke wird ja immer gerne zitiert, wenn es um Fußballlyrik geht; 1994 erschien in “An krummen Wegen” eine Verballhornung von Eckhard Henscheid. Nachdem ich früher mal auf Fooligan Fußball-Lyrik gesammelt hatte (das werde ich irgendwann hier mal zusammentragen müssen) und dieses Gedicht momentan nicht im Netz dokumentiert ist, voilà: Bundesliagestart 1963 Loy – Voss, […]

Bald auch wieder in Ihrem Stadion

Von frederic am 15 Nov 2011 | Filed under: Brettgeflüster

Hat mit Fußball jetzt nicht wahnsinnig viel zu tun. Ein Satz, den ich demnächst wieder denken werde, wenn Montag Abend bei 5cm Neuschnee Greuther Fürth oder Eintracht Frankfurt über den Rasen stolpern wird.

Blechern Union

Von frederic am 14 Nov 2011 | Filed under: Brettgeflüster

Vorab: Die Aktion von Union ist großartig. 10000 Vereinsaktien, keiner kriegt mehr als zehn Stück, das Geld fließt in die Haupttribüne. Sehr schön. Ich hätte ja gern gehabt, dass mir die Kampagne dazu gefällt. Ich hab mir ehrlich Mühe gegeben. Aber sie gefällt mir nicht. Nein, tut sie nicht. Und dass, obwohl einiges Gelungenes dabei […]

Boringplatz

Von frederic am 02 Nov 2011 | Filed under: Brettgeflüster

Oh, Dortmund. So nicht! Was war das denn gestern? Ein Sieg, schön und gut, aber: wie? Und warum denn bloß so? Die Bälle hinten unkontrollierter rausschlagen als ein ADHS-Kind bei einem Wutanfall? Und warum denn die Bälle hoch und weit auf Lewandowski spielen? Gut, der ist ja schon einsvierundachtzig groß, aber hat der denn jemals […]

Der Stock im Arsch – Fünf Anmerkungen zu Arne Friedrichs Anti-Outing

Von frederic am 28 Okt 2011 | Filed under: Brettgeflüster

1. Aus dem Bildartikel: Friedrich zu Moderator Dominik Vischer: „Es ist schon sehr komisch, wenn man im Internet Namen als Suchwörter eingibt und da steht dann direkt ‘schwul’ dahinter. Ich bin seit zehn Jahren mit meiner Freundin zusammen und sehr glücklich.“ Hintergrund: Gibt man die Suchbegriffe „Arne Friedrich schwul“ in die Suchmaschine Google ein, erhält […]

Subtilitäten

Von frederic am 18 Okt 2011 | Filed under: Brettgeflüster

Vor dem Rewe an der Karl Marx stehen zwei junge Männer in Hertha-Trikots, beide haben Zettel in der Hand. Ist das Olympiastadion denn tatsächlich so leer, dass man dafür jetzt Leute anwerben muss, um sowas wie Publikum zu simulieren? Die alte Tante Hertha kommt wohl sonst niemand mehr besuchen. Im Vorbeigehen hör ich eine junge […]

Von frederic am 17 Okt 2011 | Filed under: Brettgeflüster

Wir haben diesen Spieltag drei Fälle von diskutablem passiven Abseits gesehen, in Bremen, in Mainz, in Köln: drei Mal fragte man sich, wo die Schiedsrichter ihren Zivi zwischengeparkt haben. In der Regel heißt es, ein Spieler werde dann für seine Abseitsstellung bestraft, wenn er nach Ansicht des Schiedsrichters “ins Spiel eingreift, einen Gegner beeinflusst oder […]

Last action heros

Von frederic am 11 Okt 2011 | Filed under: Brettgeflüster

Loic Rémy, französischer Stürmer, sieht das Endspiel gegen Bosnien-Herzegowina mit der notwendigen Contenance. Er sei, sagte er, ‘bereit, in den Krieg am Dienstag zu ziehen’. Es gibt hunderte Zitate über Fußball und Krieg. Das bekannteste von Rinus Michels wird immer falsch wiedergegeben, als ‘Fußball ist Krieg’. Gesagt hat er tatsächlich: ‘Spitzenfußball ist wie Krieg. Bist […]

Being bi

Von frederic am 07 Okt 2011 | Filed under: Brettgeflüster

Hakan Balta, geboren in Berlin. Ömer Toprak, geboren in Ravensburg. Nuri Sahin, geboren in Lüdenscheid. Hamit Altintop, geboren in Gelsenkirchen. Mehmet Ekici, geboren in München. Gökhan Töre, geboren in Köln. Tunay Torun, geboren in Hamburg. Sie hätten alle auch für Deutschland spielen können, aber nein: es sind alles Nationalspieler der Türkei. Es gibt natürlich viele […]